LRS-Förderzentrum: Lesen - Rechnen - Schreiben

  • Förderung von Vorschul-, Schulkindern und Erwachsenen
    bei Legasthenie / Lese- und/oder Rechtschreibschwäche
    oder Dyskalkulie / Rechenschwäche im Einzel- oder Gruppenunterricht
  •  
  • Beratung bei Legasthenie - LRS - Dyskalkulie
    und Alphabetisierung/Grundbildung
  •  
  • A(ufmersamkeit) F(unktionen) S(ymptome) - Test
  •  
  • standardisierte Lese-, Rechtschreib- und Rechentests
  •  
  • ausführliche Beratungsgespräche mit Fehleranalyse
  •  
  • zahlreiche Tipps für das eigenständige Lernen zu Hause
  •  
  • Vortrag zum Thema Legasthenie - LRS - Dyskalkulie
  • bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen

  • Therapie bei Legasthenie und Dyskalkulie
    (auch nach §35 a SGB VIII - Eingliederungshilfe)

  • Fortbildungen zum Thema Lesen, Rechnen und Schreiben 

 

Sommerferien-Grüße einer Schülerin

Kontakt

 

Sie erreichen das LRS-Förderzentrum unter

0176 54 789 568 

und über info@lrs-wertheim.de

bzw. über das Kontaktformular

Kundenumfrage

 

„sehr zufrieden“

Beratung, Unterricht

und Förderplan

Gesamtnote: 1,17

                      2007 - 2018

 

Siehe auch Feedback.

Durchschnittl. Verweildauer im LRS-Förderzentrum:

16 Monate / 45 Einheiten

_____________________

 

In Baden-Württemberg

gibt es ca. 168.000 legasthene/dyskalkule Kinder zwischen

6 und 15 Jahren.
In Bayern sind es mehr

als 190.000!

_____________________

Das Bundesministerium informiert:

Das neue Bildungspaket der Bundesregierung unterstützt gezielt Kinder und Jugend-liche, deren Eltern leistungs-berechtigt nach dem SGB II sind (Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld), Sozialhilfe, den Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen.

Darunter fällt auch die Lernförderung!